Nine Queens 2013: Freeski-Contest für Frauen

Die dritte Auflage des legendären Nine Queens Freeski Events in den Tiroler Alpen ist in vollem Gange.

Fotostrecke: Nine Queens 2013 - Damen-Freeski-Contest in Bildern

12 Bilder
Nine Queens, Tirol, Freeski Foto: Christoph Schoech
Nine Queens, Tirol, Freeski Foto: Christoph Schoech
Nine Queens, Tirol, Freeski Foto: Christoph Schoech

Seit Sonntag legen die die Teilnehmerinnen beim einzigen einzigen reinen Ladies Big Air Freeski-Contest eine perfekte Session nach der anderen hin.

Athletinnen wie Keri Herman, Dania Assaly und Maude Raymond als würdige Vertreterinnen Nordamerikas sowie Lisa Zimmermann, Katie Summerhayes und SFR Champion Coline Ballet-Baz, die gemeinsam mit einigen anderen Ladies für Europa an den Start gehen, sollen dafür sorgen, dass beim Geschichte geschrieben wird.

Schon in den vergangenen Jahren waren die Experten von Schneestern für den Bau des Setups zuständig. Das weltbekannte Nine Queens Obstacle, auch „Chateau“ genannt, ist noch einmal größer geworden und misst jetzt 23 Meter vom Takeoff bis zur Landung. In das Chateau integriert sind zwei Hips zu denen man durch Tunnel gelangt, welche durch den Kicker gegraben wurden. Ein weiterer Tunnel führt durch einen der zwei Schlosstürme zum Blue Tomato Downrail.

Zusätzlich zum Chateau wurde ein zweites Obstacle mit dem Spitznamen „The Jib Tower“ gebaut das weitere Optionen bereithält: eine Quarterpipe inklusive Coping, eine Battleship Box und eine nicht zu verachtende Gap to Downbox sind alle nahtlos in dem spektakulärem Feature vereint das man einfach gesehen haben muss.




15.03.2013
© planetSNOW