Junioren rocken die Hochalmspitze - Stop der Freeride Worldtour 2016 in Fieberbrunn


Zur Fotostrecke (30 Bilder)

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW

 

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW

 

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW

 

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW

 

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW
Atemberaubende Runs: Dank perfekter Bedingungen konnten die Starter der Freeride Junior Tour by Dakine (FJT) beim Stop in Fieberbrunn zeigen, was sie drauf haben. Zwei Siege gingen in die Schweiz.

Beim Stop der Freeride Junior Tour by Dakine (FJT) in Fieberunn konnten die teilnehmenden Junioren am Wochenende zeigen, was in ihnen steckt.

Im neu erschlossenen "Skicircus Saalbach", das seit Dezember 2015 als größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs firmiert und zu dem die Skigebiete Saalbach-Hinterglemm, Leogang und Fierbrunn gehören, gingen am Samstag 82 Athleten an den Start.

 

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW Der Sieger Raphael Huber (SUI) umrahmt von Craig Murray (NZL) und Arthur Raskin (FRA).

FJT-Section "Ski Men"

Die Junioren fuhren im "Home of Lässig" - so wirbt der "Skicircus Saalbach" für sich - von der Hochalmspitze ab. In der Kategorie Ski Men siegte Raphael Huber (SUI) gefolgt von Craig Murray (NZL) und dem Drittplatzierten Arthur Raskin (FRA).

 

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW Die siegende Schweizerin Sybille Bleanjean (Mitte) mit Eva Battola (SUI) und Illona Carlod (FRA).

FJT-Section "Ski Girls"

In der Kategorie Ski Girls sicherte sich die erst 16-jährige Schweizerin Sybille Bleanjean den Sieg. Platz zwei belegte Eva Battola (SUI) gefolgt von Illona Carlod (FRA).

 

Freeride Worldtour 2016 - Fieberbrunn
Foto: planetSNOW sieger Liam Riviera aus Mexiko (Mitte) mit Martin Aeby (SUI) und Jake Terry (GBR).

FJT-Section "Snowbaord Men"

Im Feld der Junioren Snowboarder gewann der aus Mexiko stammende Liam Riviera. Ihm folgte auf Platz zwei Martin Aeby (SUI) sowie Jake Terry (GBR) auf Platz drei.

Party im Event-Village der Streuböden Arena

Bei bester Verpflegegung und coolem Sound feierten Besucher, Aussteller und Teilnehmer den gelungenen Wettbewerb der Freeride Junior Tour by Dakine (FJT) mit der SCOTT Party im Event Village in der Streuböden Arena in Fieberbrunn.

Zur Darstellung des Videos benötigen Sie aktiviertes JavaScript sowie den Adobe Flash-Player.

Video: planetSNOW

Der Contest der Senioren wurde witterungsbedingt auf Mittwoch, den 9. März 2016 verschoben. Beim dritten Stop der SWATCH FREERIDE WORLD TOUR 2016 (FWT) in Fieberbrunn / Kitzbüheler Alpen werden Stars der Freeride Szene wie Fabio Studer, Stefan Häusl, Benedikt Mayr, Flo Orley oder bei den Damen Eva Walkner und die zweifache Weltmeisterin Nadine Wallner am Wildseeloder (2.118 m) erwartet. Wer nicht vor Ort sein kann, sollte sich den Livestream unter www.freerideworldtour.com ansehen.

06.03.2016
Autor: Redaktion planetSNOW
© planetSNOW
Ausgabe 2015/2016/2015/2016