Black Crows Rider Flo Bastien: February Love


Zur Fotostrecke (6 Bilder)

Black Crows Alpendohlen Freeski Chamonix
Foto: Archiv Black Crows

 

Black Crows Nocta Air
Foto: Archiv Black Crows

 

Black Crows Nocta Air
Foto: Archiv Black Crows

 

Black Crows Artis Birdie
Foto: Archiv Black Crows

 

Black Crows Atris Birdie
Foto: Archiv Black Crows
Bluebird und Powder – so geht’s los bei Flo Bastiens neuestem Streich „February Love“. Im weiteren Verlauf des Clips vergnügt sich der Black Crows-Rider bei Treeruns und Cliffdrops im Backcountry von Tignes.

Black Crows Ambassador Flo Bastien ganz in seinem Element: Big-Powder-February-Love!




Black Crows - Die Alpendohlen

Der Name „Black Crows“ bezieht sich auf die Alpendohlen, jene schwarzen Vögel mit gelben Schnäbeln und roten Klauen aus der Familie der Raben. Sie gehören zu den wenigen Vögeln, die über 4.000 Meter hoch fliegen können. Viele Skifahrer und Bergsportler, die hoch in den Bergen mit der Einsamkeit konfrontiert sind, fühlen sich in ihrer Gegenwart geborgener.

Die Freeski-Profis Camille Jaccoux und Bruno Compagnet gründeten 2006 gemeinsam mit dem Unternehmer Christophe Villemin das Freeski-Unternehmen "Black Crows" mit Sitz in Chamonix.

www.black-crows.com

24.02.2016
Autor: Redaktion planetSNOW/Susa Schreiner
© planetSNOW