ABS TwinBag: Lawinen-Airbag und Rückenprotektor

Der ABS TwinBag schützt nicht nur vor der Verschüttung in einer Lawine, sondern besitzt auch einen Rückenprotektor.

 

Lawinen-Rucksack, LVS, Rückenprotektor, Komperdell
Foto: ABS Zwei in einem: Verschüttungs- und Rückenschutz von ABS.

Der ABS TwinBag minimiert durch einen koppelbaren, speziell für den ABS-Rucksack angepassten Rückenprotektor von Komperdell die Auswirkungen von Sturzverletzungen für Skifahrer.

Damit wirkt der ABS-Lawinenairbag den beiden Haupttodesursachen in einer Lawine entgegen: Der eigenen Verschüttung und den unmittelbaren Sturzverletzungen. Im Gegensatz zur normalen Vario Base-Unit kann der zertifizierte Protektor bei der „Vario Base-Unit Protector compatible“ jederzeit sicher und einfach mittels Klettverschluss befestigt und wieder abgenommen werden. Der in den ABS-Rucksack integrierbare Protektor basiert auf dem Prinzip der Öldämpfung und ist derzeit Komperdells sicherstes Produkt am Markt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Hartschalenprotektoren wird beim Komperdell-Protektor der Druck gleichmäßig auf die gesamte Fläche verteilt und die Schlagkraft so auf ein Minimum reduziert. Auch nach einem Sturz muss der Protektor dank der sogenannten Memory- Foam-Technologie in aller Regel nicht ausgetauscht werden. Für eine optimale Passform sind je nach Rückenlänge zwei unterschiedlichen Größen erhältlich.

02.01.2013
© planetSNOW
Ausgabe 01/2013